Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Wolfram Kempe
Am Eichengrund 18
15907 Lübben

Telefon : +49 176 34 798 218
E-Mail : vpbwolf<at>vp-bereitschaften.de
Passbild, Dienstantritt nach der Militärakademie Passbild von November 2015

 

Die bereitgestellten Informationen wurden sorgfältig recherchiert und repräsentieren im wesentlichen den Stand 1969-1987. Nach 1987 erfolgte eine schrittweise Umprofilierung der 'Kasernierten Einheiten' hin zu einer Bereitschaftspolizei. Ich würde mich freuen, wenn ehemalige Angehörige der Kasernierten Einheiten des MdI unabhängig vom ehemaligen Dienstgrad mir weitere Informationen zur Verfügung stellen würden. Hinweise und Fragen zum Themenbereich sind willkommen.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bei dem Inhalt meiner Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Ich gestatte die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf meiner ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.

Die Artikel über VP-Bereitschaften, die 'Dienststelle der DVP Blumberg' (Objekt 7001, 7011 usw.) und über die Anti-Terror-Einheit 9. VP-Kompanie auf http://de.wikipedia.org/wiki/VP-Bereitschaft wurden durch mich als Erstersteller vor einiger Zeit begonnen. Diese genannten Artikel unterliegen der GNU Free Documentation License.

Meine Person:

Dienststellungen:

1969 Studienbeginn an der Offiziersschule - Bereitschaften - in Dresden (Laufbahn: Truppen-Aufklärung)
1972 1. Zugführer 3./19. VPB in Basdorf bei Berlin
1975 Lehrpersonal Offiziershochschule in Dresden
1980 Studium an der Militärakademie der NVA in Dresden (Kommandeure und Stabsoffiziere Landstreitkräfte; Diplomarbeit: Gefechtsmöglichkeiten einer US- mech.Div. [86] während Kernwaffeneinsatz
Aufklärungsmerkmale für die Vorbereitung auf den Kernwaffeneinsatzes
1983 Stellv. Stabschef (operativ) in der "Dienststelle der DVP Blumberg" bei GIELSDORF
1986 Stabschef der Sicherungseinheit der "DSt. der DVP Blumberg" bei GIELSDOF ("Heidekrug")
1987 Leiter Organisation der "DSt. der DVP Blumberg" in FREUDENBERG (Mob.-vorbereitg.)


Weiteres Berufsleben:

1990 Geschäftsführer "Strausberger Wachschutzgesellschaft mbH"
1992 Versicherungsvermittler in Lübben und Cottbus
1996 Fortbildung: IT-Systemkaufmann
   
   
2014 Rente mit 63